25. Große Exkursion: Moskau - Sternenstädtchen - Goldener Ring Sa. 02.09. - So. 10.09.2017

Reiseroute

Ein Klick auf das Quadrat oben rechts im Kartenkopf vergrößert die Karte und man erhält mehr Informationen. Dazu bitte auch in die einzelnen Orte zoomen.

Was ist zwischen den Gestirnen? Mit dieser Frage hat sich Otto von Guericke intensiv beschäftigt und wies das Vakuum nach. Und Juri Gagarin hat als erster dort oben nachgeschaut… Wir sind auf seinen Spuren unterwegs und erkunden die Gegenwart und die großartige Geschichte Russlands.

Geplanter Reiseablauf

1. Tag Sa. 02.09.: Anreise nach Moskau

  • Bustransfer (fakultativ) von Magdeburg zum Flughafen nach Berlin-Schönefeld
  • Flug mit Aeroflot
  • Abflug 09:50 Uhr ab Berlin-Schönefeld
  • Ankunft 13:25 Uhr in Moskau-Scheremetjowo
  • Busfahrt zum Hotel

2. Tag So. 03.09.: Moskau: Kosmonautenmuseum, Tretjakow-Galerie, Schifffahrt

  • METRO-Fahrt zum Besuch des Kosmonauten/Kosmosmuseums.
  • Besuch der berühmten Tretjakow-Galerie
  • Schifffahrt auf der Moskwa

3. Tag Mo. 04.09.: Moskau mit Kreml und Kirche

  • Ganztägige geführte Stadtbesichtigung mit Spaziergang über den Roten Platz mit dem Lenin-Mausoleum,
  • Besuch des Kremls und einer Kathedrale
  • Wir sehen die Basilius-Kathedrale mit ihren farbenprächtigen Zwiebeltürmen sowie
  • die Christi-Erlöser-Kathedrale
  • Besuch des Neujungfrauenklosters

4. Tag  Di. 05.09.: Sternenstädtchen und Wladimir

  • Busfahrt zum Sternenstädtchen
  • Besuch des Kosmonauten-Ausbildungscenters "Juri Gagarin"
  • Weiterfahrt nach Wladimir, ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Wladimir-Susdal
  • Besuch der Mariä-Entschlafens-Kathedrale mit ihren fünf goldenen Kuppeln
  • Wir sehen das prächtige Goldene Tor,
  • die Kirche der Altgläubigen und
  • das Christi-Geburts-Kloster mit dem Steingrab Alexander Newskis

5. Tag Mi. 06.09.: Susdal

  • Fahrt in die Stadt Susdal, die komplett unter Denkmalschutz steht und am Fluss Lenka liegt,
    eine der ältesten Städte Russlands und Juwel des Goldenen Rings.
    Im Mittelalter noch die Hauptstadt verschiedener Fürstentümer ist sie heute religiöses Zentrum.
  • Bei einer Stadtführung Besuch des Kremls mit der Kreuzkammer und
  • sehen die weißsteinige Maria-Geburts-Kathedrale sowie
  • das prächtige Erlöser-Euthymios-Kloster
  • Besuch des Freilichtmuseums für Holzarchitektur

6. Tag Do. 07.09.: Jaroslawl

  • Fahrt nach Jaroslawl, der alten Stadt an der Wolga.
    Die Altstadt wird von zahlreichen Kirchen und dem Ensemble des Verklärungsklosters geprägt.
  • Bei der Stadtführung Besuch der Verklärungskathedrale und
  • der Prophet-Elias-Kirche mit ihren weißen Türmen und grünen Kuppeln

7. Tag Fr. 08.09.:  Rostow und nach Sergijew Possad

  • Fahrt nach Rostow (am Nerosee),
  • Besuch des Kremls bei einer geführten Stadtführung und wir
  • sehen auch das großartige Klockenspiel der Erlöserkirche - die größte Glocke wiegt 32 t... - und
  • erreichen danach am späten Nachmittag Sergijew Possad

8. Tag Sa. 09.09.: Sergijew Possad

  • Sergijew Possad, das ehemalige Sagorsk, bereits 862 gegründet, ist das Zentrum der Russisch Orthodoxen Kirche.
  • Bei einer Stadtführung besuchen wir das über 600 Jahre alte Dreifaltigkeitskloster, eine wahre Schatzkammer russischer Baukunst sowie
  • die Maria-Entschlafenen-Kirche.
  • Am Nachmittag fahren wir wieder nach Moskau.

9. Tag So. 10.09.: Rückreise

  • Busfahrt zum Flughafen Moskau-Scheremetjowo
  • Flug mit Aeroflot
  • Abflug 15:25 Uhr ab Moskau-Scheremetjewo
  • Ankunft 17:10Uhr in Berlin-Schönefeld
  • Busfahrt (fakultativ) nach Magdeburg

Leistungen

  • Flug mit der Aeroflot inkl. Steuern, Gebühren & Kerosinzuschlag
    von Berlin nach Moskau (ab SXF: 02.09.17  09:50 Uhr, an SVO:  13:25 Uhr)
    von Moskau nach Berlin (ab SVO: 10.09.17  15:25 Uhr, an SXF:  17:10 Uhr)
  • Busfahrt ab/an Moskau
  • 8 x Übernachtung/Frühstück
  • 8 x Abendessen, 3-Gang-Menü/Buffet
  • Metro-Fahrt in Moskau
  • Schifffahrt auf der Moskwa
  • Eintritt Weltraummuseum, Tretjakow Galerie, Neujungfrauenkloster
  • Stadtführungen in
    • Moskau inkl. Eintritt Kreml und Kathedrale
    • Wladimir inkl. Eintritt Uspensky-Kathedrale
    • Susdal mit Besichtigung des Kremls mit Kreuzkammer und des Museums für Holzarchitektur
    • Jaroslawl mit Eintritt Prophet-Elias-Kirche und Verklärungskathedrale
    • Rostow inkl. Eintritt Kreml
    • Possad inkl. Eintritt Dreifaltigkeitskloster und Maria-Einschlafens-Kirche
  • durchgängige Nutzung eines mobilen Audiosystems
  • durchgängige Reisebegleitung ab/bis Flughafen Moskau
  • Reiseleitung durch unser Mitglied Stephen Gerhard Stehli ab/an Magdeburg

Unterbringung

3x im ****Hotel Delta in Moskau
1x im ****Hotel Prince Waldimir in Wladimir
1x im ****Hotel Nikolajewsky Posad in Susdal
1x im ****Hotel Park Inn Jaroslawl in Jaroslawl
1x im  ***Hotel Posadsky in Sereijew Possad
x1 im ****Hotel Delta in Moskau

Preise

Preise pro Person:

im Doppelzimmer (DZ) 1946,- €
im Einzelzimmer (EZ) 2136,- €
Bustransfer Magdeburg-Flughafen und zurück 45,- €
Visa mit Beschaffung 85,- €

Hinweise

  • Es ist ein Reisepass erfoderlich, der nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültig sein muss.
  • Es ist ein Einreisevisa erforderlich. Mit dem Visantrag ist eine gültige Reisekrankenversicherung nachzuweisen.
  • Änderungen der Flugzeiten und des Reiseablaufes vorbehalten.
  • Mindestteilnehmerzahl: 25

Reiseversicherungen ohne Selbstbeteiligung:

 Alter <65
Jahre
>= 65
Jahre
Reise-Krankenversicherung 12,- 29,- €
 im DZ EZ
Reiserücktritt 57,- 75,- €
4-Sterne Komfortschutz
mit Reiserücktritt-, Notfall-, Reiseunfall-, Reisegepäckversicherung, Urlaubsgarantie
80,- 104,-€
5-Sterne Komfortschutz
mit Absicherung wie 4-Sterne Komfortschutz
zusätzlich Reisekrankenversicherung
95,- 119,-€

download der Reisebeschreibung pdf.png hier

Anmeldungen bitte an:

Otto-von-Guericke-Gesellschaft
c/o gertour UG, Gert Schmidtko
Neuer Birkenweg 4, 39288 Burg - OT Detershagen
Tel. 03921 944 798  |  Mobil 0170-937 05 87  |  Fax   03921 944 799
E-Mail gertouren@gmail.com

Organisation: gertour UG |Reiseveranstalter: Reisebüro Biermann Reisen GmbH, Osterburg
Bildquellen: Mathias Kabel, PetarM, Waleri 1960, Lenor, worldwalkinfo

Letzte Änderung: 27.06.2022 - Ansprechpartner: René Wundke