Ringvorlesungen Wintersemester 2022/23

Ringvorlesungen Wintersemester 2022/23

Erinnern und Gedenken – die Magdeburger Katastrophe von 1631,
Otto von Guericke und der 400. Jahrestag der Zerstörung

Leitung: Prof. Dr. Eva Labouvie / Prof. Dr. Mathias Tullner     

 Die Ringvorlesung wird von der Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V. in Kooperation mit dem „Kuratorium 1631 / Friedensforum Johanniskirche“ veranstaltet.
Sie ist Teil des Programms „Studierens ab 50“ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Die Vorlesungen finden von 17:15 bis 18:45 Uhr im Guericke-Zentrum, Schleinufer 1, 39104 Magdeburg, statt.

Freier Eintritt!

 

Programm

Di. 18. Oktober 2022:

Europa und das Heilige Römische Reich zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Vorbedingungen für den ersten europäischen Krieg in der Geschichte (1618-1648)

Prof. Dr. Eva Labouvie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Di. 25. Oktober 2022:

Die Zerstörung der Stadt Magdeburg von 1631 in der Geschichtsschreibung der
NS-Diktatur und der DDR

Prof. Dr. Mathias Tullner, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Di. 1. November:

Das Inferno – Zeitzeugen und zeitgenössische Quellen zur Zerstörung Magdeburgs
am 10./20. Mai 1631

René Wundke MA, Otto-von-Guericke-Gesellschaft Magdeburg e.V.

Di. 8. November 2022:

Otto von Guericke als Chronist – Bildungsgang und Geschichtsbild

Dr. Ditmar Schneider, Otto-von-Guericke-Gesellschaft Magdeburg e.V.

Di. 15. November 2022:

„Magdeburg hat aber beispielsweise zwei Kirchen entfernt und damit gleich eine wichtige Verkehrsfrage gelöst“ (Walter Ulbricht 1956) – Wie sich die Bilder gleichen. Verluste historischer Bausubstanz am Beispiel Magdeburg und Dresden

PD Dr. Matthias Lerm, Stadtplanungsamt Magdeburg

Di. 22. November 2022:

Otto von Guericke und die Zerstörung Magdeburgs 1631

Patrick Janocha MA, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Mi. 30. November 2022:

Guerickes Bericht der Belagerungen, Eroberung und Zerstörung der
Alten Stadt Magdeburg 1631 – zum 3. Band der Otto-von-Guericke-Gesamtausgabe

Dr. Ditmar Schneider, Otto-von-Guericke-Gesellschaft Magdeburg e.V.

Di. 6. Dezember 2022:

Die Vermessung einer modernen Metropole.
Der Rentz-Plan zur Belagerung Magdeburgs 1550/51

PD Dr. Christoph Volkmar, Stadtarchiv Magdeburg

Di. 13. Dezember 2022:

Leben in einer Wüstenei? Alltag in der Nachkriegszeit des Dreißigjährigen Krieges
am Beispiel ausgesuchter mitteldeutscher Städte

Dr. Christian Landrock, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Di. 10. Januar 2022:

1631 / Friedensforum Johanniskirche. Mehr als ein Gedenken

Dr. Rüdiger Koch, Friedensforum Johanniskirche 1631–2031

17. Januar 2022:

Die Zerstörung von Magdeburg 1631 im Spiegel von Selbstzeugnissen

Stefanie Fabian, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Di. 24. Januar 2022:

Festung Magdeburg im Dreißigjährigen Krieg

Dr. Bernhard Mai, Freunde der Festung Magdeburg e. V.

Di. 31. Januar 2022:

Magdeburg und die Hanse im Dreißigjährigen Krieg

Prof. Dr. Matthias Puhle, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Gesamtprogramm pdf.png

Letzte Änderung: 16.10.2022 - Ansprechpartner: René Wundke